• Eheabend klein
  • Eheabend2 klein

Alles begann in einem Baumarkt in England.

Richard Kane stand mit seiner Frau an der Kasse. „Die Leute bezahlten Lampenschirme, Tapeten, Teppiche und ich dachte mir: Ist es nicht interessant, wie viel Zeit und Geld wir darauf verwenden, unsere Häuser und Wohnungen einzurichten? Aber wie wenig verwenden wir darauf, die Beziehungen zu gestalten, derentwegen wir eine Wohnung oder ein Haus eigentlich haben“, erzählt er.

Aus diesem Gedanken entstand 1996 die Marriage Week – eine beispiellose Bewegung zunächst in England, dann in weiteren europäischen Ländern, seit 2009 auch in Deutschland. Jedes Jahr, in der Woche um den Valentinstag (14. Februar) herum, werden unterschiedliche Veranstaltungen angeboten, die die Beziehung zwischen Mann und Frau in den Mittelpunkt stellen.

Nach großem Anklang letztes Jahr haben wir für Freitag, den 8. Februar 2019, wieder einen richtig schönen Candle-Light-Abend geplant. Mit Musik, hübscher Deko, einem 4-Gänge-Menü und inspirierenden Impulsen von Katrin & Michael Möck, die in der Evangelischen Kirchengemeinde Hülben eine Familienarbeit aufgebaut haben und Menschen ganz praktisch ermutigen, in ihre Ehe zu investieren. Beide haben die Ausbildung zum Eheseelsorger bei LiSa e.V. abgeschlossen. Wir feiern Ehe und genießen, was wir aneinander haben. Denn Gott, der Erfinder der Liebe zwischen Mann und Frau, möchte, dass es uns gut geht.

Wenn Sie demnächst nach einem Weihnachtsgeschenk für Ihren Partner, (Schwieger-)Kinder oder Freunde suchen, wären Karten für den Candle-Light-Abend sicher eine gute Möglichkeit, Freude zu bereiten. Auch für Verlobte oder Paare eignet sich der Abend. Sie können über das Pfarrbüro, Pfarrgasse 1 in Oberbrüden, Tel. 341115 zum Preis von 60,- € pro Ehepaar erworben werden.

Zum Seitenanfang