Konzert mit Reinhard Börner, Gitarre und Gesang, Marita Börner, Harfe.

Reinhard Börner ist seit Jahren als Liedermacher und Gitarrist unterwegs. Mit seiner Gitarrenmusik „Choräle auf sechs Saiten“ hat er viele Menschen berührt und so manches alte Kirchenlied zu neuem Leben erweckt.

Lieder von Paul Gerhardt oder Martin Luther klingen überraschend zeitgemäß, wenn Reinhard Börner sie mit Elementen aus Klassik, Folk, Blues und Swing verbindet. Er begeistert mit einer sehr individuellen, ausgefeilten Spieltechnik und einem feinen Empfinden für Melodien. 

Die alten Meister des Kirchenliedes haben Reinhard Börner inspiriert, auch eigene Lieder zu schreiben – und so hat er sich inzwischen auch als Song Poet einen Namen gemacht.  Seine Lieder gehen so schnell nicht mehr aus den Ohren und nicht selten unter die Haut.  Der Song „Jeden Tag so zu leben“, ist für viele Menschen zu einer Hymne geworden.

In diesem Konzert spielt er zusammen mit seiner Ehefrau Marita, die ihn auf der Harfe begleitet.

Konzert „Choräle auf sechs Saiten“

Sonntag, 24. März 2019, 17.00 Uhr, Einlass 16.30 Uhr. Mit Bewirtung.

Evangelisches Gemeindehaus Unterweissach, Friedensstraße 29

Eintritt 10,00 €, Schüler 5,00 € Kinder unter 12 Jahren sind frei.

Eintrittskarten online unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie im Vorverkauf bei den üblichen Vorverkaufsstellen, im Familienzentrum Marktplatz und in den Pfarrämtern der Kirchengemeinde. Restkarten an der Abendkasse.

Evangelische Kirchengemeinde Weissach im Tal / www.evkiwit.de

Zum Seitenanfang