Wenn du ein Schiff bauen willst,

lehre die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.“

(Antoine de Saint-Exupéry)


Der Konfirmandenjahrgang 2012-2013 nimmt den Spruch von Saint-Exupéry auf.

Wir bauen miteinander ein Schiff.

Beim Vorstellungsgottesdienst, im Advent und bei den Konfirmationen wird dieses Schiff eine Rolle spielen.

Auch in der Bibel gibt es Geschichten von Schiffen: z.B. Die Arche Noah und die Geschichten vom See Genezareth.

Das Schiff steht für unsere Sehnsucht, aber auch für die Gemeinde, in der wir wie „in einem Boot“ sitzen und die wir gestalten können.




Folgende Konfirmandinnen und Konfirmanden gehören zum Jahrgang 2012-2013:


Oberbrüden/Mittelbrüden:

Aspacher, Sofie

Auktor, Kristin

Bäßler, Christian Lukas

Deininger, Nadine

Geist, Julia Anna

Götz, Daniela Ira

Gruber, Miriam

Heudorf, Nadine Juliette

Joos, Selina Eileen

Jung, Alina

Klinke, Timi Michael

Kunesch, Dennis

Meister, Tom

Mende, Larissa Irina

Morgner, Christina Vanessa

Rieger, Melanie

Schick, Lena

Schwarz, Philipp

Strecker, Melanie

Strieter, Annika

Weinmann, Jenny

Wengert, Fabian

Wolf, Philipp



Unterbrüden:

Atz, Selina

Bauer, Vanessa

Biskupic, Tim

Erlenbusch, Nadja Karolin

Ernst, Marco

Grau, Tom

Hartmaier, Timo Sascha

Irkes, Daniel Alexander

Mayer, Benjamin

Müller, Lukas Helmut

Reber, Sonny
 
Sadler, Luis

Ungar, Karina

Wiederkehr, Kim Melissa




Zum Seitenanfang